DIY: Gastgeschenk Blumensamen

Autor: Marie

Heute lassen wir eure Liebe wachsen! Mit einem süßen DIY Gastgeschenk Blumensamen, hübsch verpackt und mit dem passenden Etikett als Freebie für dich zum Herunterladen und Ausdrucken!

Wir sind mitten in der Hochzeitssaison! Juhuuu, ich liebe Hochzeiten, was bei meinem Job natürlich auch von Vorteil ist. 😉 Die lange Zeit des Planens neigt sich jetzt also langsam dem Ende zu und es geht an den Feinschliff. Zum Feinschliff gehören auch die Gastgeschenke. Immer wieder werde ich im Laden nach Ideen dafür gefragt. Den optimalen Tipp habe ich ja immer direkt parat: ein Rubbellos mit einer persönlichen Botschaft für jeden Gast (Eigenwerbung muhahaha)!

gastgeschenk hochzeit bonbonvilla

 
gastgeschenk hochzeit

Aaaaabber wir machen heute keine Werbung, sondern wollen basteln! Vielleicht willst du ja (zusätzlich zu den Rubbelkarten muhahahaha) noch ein kleines Give-away haben. Süßigkeiten (Hochzeitsmandeln, Smarties…) sind zwar immer lecker, aber nicht besonders originell. Vor allem wenn ihr schon eine Candybar haben solltet, denn dann gibt es Süßes wirklich im Überfluss. Also, was bleibt da noch? Ich muss zugeben, vor unserer eigenen Hochzeit haben wir ewig nach einem tollen Gastgeschenk gesucht. Ich hatte im Internet ziemlich viele coole Ideen gefunden, z.B. Flaschenöffner in Form eines Flugzeugs…, aber die waren alle mega teuer und wir wollten keine 5 € pro Person ausgeben. Letztendlich haben wir uns für kleine Glasflaschen gefüllt mit Blumensamen entschieden. Die Samen hat mein Papa damals aus dem Blumengroßhandel mitgebracht, aber du kannst sie z.B. auch hier kaufen.

let love grow

blumensamen hochzeit

Unsere Glasflaschen hatten wir in Amsterdam gefunden (das wusste zwar keiner aber ich fand das irgendwie total cool, dass unsere Hochzeitsdeko von überall her auf der Welt war – passend zu unserem Reise-Motto „love is a journey“). Willst du die Blumensamen hübsch auf dem Teller arrangieren, eignen sich dafür auch kleine Papiertütchen.

DIY Gastgeschenk Blumensamen – so geht’s:

Die Papiertüten füllst du einfach mit den Blumensamen und wenn du magst, steckst du noch eine kleine ausgedruckte Anleitung zur Aussaat mit hinein (die Anleitung steht immer hinten auf der Samenverpackung, du kannst sie einfach abschreiben). Jetzt fehlt nur noch ein hübsches Etikett für die Samentütchen. Das bekommst du von uns als Freebie zur Verfügung gestellt. Wir haben uns für den Druck auf Kraftpapier entschieden. Achte beim Kauf des Papiers bitte darauf, dass es nicht zu dick ist, sonst zieht dein Drucker das Papier unter Umständen nicht ein.

Die Druckvorlage kannst du dir hier kostenlos herunterladen.

gastgeschenk hochzeit

Schreibe einen Kommentar

*Affiliate-Link. Mit einem Kauf über diesen Link, unterstützt du unseren Blog, ohne dass es dich mehr kostet.