Für die Candybar: leckeres Schoko Popcorn selber machen

Autor: Marie

Schoko Popcorn selber machen: so geht’s

Popcorn ist eine schnelle und leckere Variante für gemütliche Filmeabende, Geburtstage oder die Candybar einer Hochzeit. Jeder isst es gern, es ist super preiswert und man kann es in großen Mengen anbieten. Besonders lecker schmeckt es, wenn du das Popcorn mit Schokolade und Zimt verfeinerst.

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Also, wie wär’s mal mit einer Popcornbar? Heute zeige ich dir, wie super schnell und easy man Schoko Popcorn selber machen kann. Übrigens, bei uns im Laden kannst du dir Gläser, Holzkisten und Schilder ausleihen. In unserem Online-Shop und natürlich auch im Laden bekommst du außerdem süßes Zubehör, z.B. Papiertüten, Candycups, Zangen, Aufkleber und vieles mehr.

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Da ich es diesmal etwas rustikaler wollte, habe ich keine typischen Popcornbecher genommen, sondern eine einfache braune Papiertüte mit Boden. Die habe ich oben etwas gekürzt, damit sie nicht so riesig ist. Wenn du Popcorn für mehrere Leute anbieten willst, nimmst du einfach einen hübschen Korb und füllst ihn mit Papiertüten, dann kann sich jeder so viel Popcorn nehmen, wie er mag. Um das ganze etwas aufzupeppen, verschönerst du die Tüten mit süßen kleinen Aufklebern. Wenn du es ganz besonders cool machen willst und / oder ziemlich viele Gäste hast, kannst du auch verschiedene Popcorn-Sorten anbieten:

  • normales, süßes Popcorn
  • Schokoladen-Popcorn (1x mit dunkler, 1x mit heller Schokolade)
  • salziges Popcorn
  • Rosmarin-Parmesan-Popcorn

Damit niemand ausversehen salziges Popcorn nimmt, obwohl er Süßes wollte, beschriftest du einfach kleine Schildchen und stellst sie zu den verschiedenen Popcorn-Behälter. Jeder kann sich so seine Lieblingssorte auswählen. Yammi! Wenn du magst, kannst du noch verschiedene Toppings dazustellen, also zum Beispiel Schoko-Soße (auch wenn du die eigentlich nicht brauchst, wenn du schon Schokoladen-Popcorn gemacht hast), Karamell-Soße, Schokodrops, Kakaopulver, Zimt, Salz, Paprika, Parmesan… Du siehst, aus schnödem Popcorn kann man jede Menge rausholen!

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Solltest du auf eurer Hochzeit gern eine normale Candybar haben wollen, also mit jeder Menge verschiedener Süßigkeiten, dann kannst du das Popcorn ja einfach integrieren und mit schönen bunten Candys ergänzen. Vor allem bei großen Hochzeiten würde ich dir diese Variante empfehlen, denn dann ist für jeden etwas dabei. Natürlich funktioniert die Popcornbar auch einzeln und eignet sich so perfekt für Geburtstage und Filmeabende.

Und hier gibt’s das Rezept für selbstgemachtes Schoko Popcorn:

Du brauchst:

So geht’s:

Bereite das Mikrowellen-Popcorn nach Anleitung zu. Natürlich kannst du auch Maiskörner nehmen, aber ich finde das viel umständlicher. Außerdem ist das Popocorn von Seeberger schon gesüßt und schmeckt (mal abgesehen von Popcorn im Kino) von allen Popcorns, die wir Zuhause schon ausprobiert haben, einfach am besten.

Nachdem du es aus der Mikrowelle genommen hast, verteilst du das Popcorn auf zwei Tablets oder großen Tellern und lässt es kurz auskühlen. Währenddessen schmilzt du die Schokolade über dem heißen Wasserbad und verfeinerst sie mit einer Prise Zimt. Die flüssige Schokolade gibst du mit einem Löffel schwungvoll auf das Popcorn. Achtung: nicht so schwungvoll, dass die ganze Küche was davon abbekommt. 🙂 Aber es sieht besonders cool aus, wenn auf dem Popcorn schöne Schokostreifen und nicht so dicke Batzen sind. Mit der Gabel kannst du das Popcorn voneinander trennen, dann lässt du es eine ganze Weile trocknen. Danach nur noch in eine große Schüssel oder in Tüten füllen, servieren und genießen!

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

Tipp: Wenn du das Popcorn auf einer Hochzeit oder Feier servieren willst und vorher vorbereiten musst, dann solltest du es unbedingt an einem kühlen Ort oder im Kühlschrank aufheben, sonst schmilzt die Schokolade.

Also, erzähl mir unbedingt, wie du die Idee findest, ob du auch gern Popcorn isst und wann und zu welchem Anlass du dieses mega leckere Schoko Popcorn selber machen wirst!?

Schoko Popcorn selber machen DIY Hochzeit Candybar

2 Comment

  1. Jessica Matenia says: Antworten

    Hallo Marie.
    Es macht mir enormen Spaß deinen Blog zu lesen. Ich lerne immer noch was dazu 😉 In drei Wochen steht meine kirchliche Trauung an und eigentlich dachte ich, meine Naschbar sei fertig geplant. Nun werde ich meine Naschbar noch um das Popcorn erweitern.

    Danke und viele Grüße !

    1. Marie says: Antworten

      Hallo liebe Jessica,
      vielen Dank für deine lieben Worte! Ich freu mich ganz sehr, dass es dir Freude macht, unseren Blog zu lesen. 🙂 Wir wünschen euch eine wundervolle Hochzeit!
      Und schreib uns doch mal, wie das Popcorn bei euren Gästen angekommen ist… 😉
      Liebe Grüße,
      Marie

Schreibe einen Kommentar

*Affiliate-Link. Mit einem Kauf über diesen Link, unterstützt du unseren Blog, ohne dass es dich mehr kostet.